Kreismeisterschaft im Basketball der Grundschulen

Einen spannenden Nachmittag erlebten 12 besonders ballsporttalentierte Kinder der 3. und 4. Klasse am 12.12.2018 bei der Kreismeisterschaft im Basketball der Grundschulen, an der insgesamt 10 Teams unterschiedlicher Schulen teilnahmen.

In der Vorrunde der Gruppe A belegte unsere Mannschaft mit tollen und fairen Spielen den 2. Platz und qualifizierte sich damit für die Finalrunde, in der wir gegen den Sieger der Gruppe B um den Einzug in das Endspiel antreten mussten.

Obwohl diese Partie knapp verloren wurde, ging das Team anschließend hochmotiviert in das Spiel um Platz 3, das an Spannung kaum zu überbieten war, denn es stand unentschieden nach der regulären Spielzeit. 5 Freiwürfe pro Mannschaft mussten nun über Sieg und Niederlage entscheiden. Aber auch nach diesen Freiwürfen war immer noch kein Gewinner ermittelt, denn auch jetzt lautete der Spielstand wieder unentschieden. Also ging es weiter im K.-o.-System und nach weiteren 3 Würfen konnte sich unser Team mit 1 Punkt Vorsprung und großem Jubel den Sieg und demnach den 3. Platz sichern.

Nach dem Turnier waren sich alle Beteiligten, das Team, die betreuende Sportlehrerin und der Co.-Trainer, ein sehr sportlicher Schüler aus der 2. Klasse, einig, „an dieser Veranstaltung nehmen wir auch im nächsten Schuljahr wieder teil“!

E. Gielen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.