Unsere Schule

Über Jahrzehnte waren im Grundschulgebäude in Birkesdorf zwei Grundschulen untergebracht – eine Gemeinschaftsgrundschule sowie eine Katholische Grundschule.
Die Gemeinschaftsgrundschule Birkesdorf wurde zum Schuljahresende 2003/2004 aufgelöst.
Seit dem 1. August 2004 besuchen nun alle Birkesdorfer Grundschulkinder dieselbe Grundschule im Ort, sofern die Eltern, nach Aufhebung der Schulbezirke im Jahr 2008, nicht eine Grundschule in einem anderen Ortsteil wählen.

Unsere Schule ist eine städtische, katholische Bekenntnisschule (KGS). Die Landesverfassung Nordrhein-Westfalens sieht vor, dass Grundschulen entweder als Gemeinschaftsgrundschulen oder als Bekenntnisgrundschulen unter staatlicher Aufsicht geführt werden.

Unsere Schule ist eine vierzügige Grundschule.  Auf drei Etagen stehen 17 Klassenräume, ein Musikraum und zwei Computerräume zur Verfügung.  Zur Zeit besuchen ca. 320  Schülerinnen  und Schüler  die KGS Birkesdorf. Sie werden von über 20  Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet. Für den Sportunterricht stehen uns zwei Turnhallen, ein Lehrschwimmbecken und ein Sportplatz zu Verfügung. Für den musischen Bereich haben wir einen gut eingerichteten Musikraum und einen gut ausgestatteten Werkraum im Gebäude.